KURHESSISCHE

GESELLSCHAFT

FÜR KUNST UND

WISSENSCHAFT

KASSEL



Strichzeichnung: Büste der Athena-Minerva, Relief über dem Hörsaaleingang des Hessischen Landesmuseums in Kassel von Christoph Nüsslein 1913/15.

 

VORTRAGSREIHEN 


Die von der KGKW eingeladenen Forscher berichten in ihren Vorträgen anschaulich über ihre Erkenntnisse, Erfahrungen und Deutungen aus den mit der Satzung der Gesellschaft konformen vielfältigen Arbeitsgebieten. Im Anschluss besteht für das Auditorium die Möglichkeit zu Nachfragen an die Referenten. Die Vorträge werden in Verbindung mit Vereinen und Institutionen, die diese öffentliche Vortragskultur in Kassel fördern, durchgeführt. Sie finden bis auf weiteres in dem Hörsaal der Universität Kassel, Campus Wilhelmshöher Allee 71-73, Eingang C statt. 



WINTERHALBJAHR 2018/2019


Die Vorträge finden statt im Hörsaal der Universität Kassel,
Campus Wilhelmshöher Allee 71-73, Eingang C. Tram Linien 1
und 3, Haltestelle Murhardstraße/Universität.

849
Donnerstag, 25. Oktober 2018,
19:30 Uhr
Dr. Sabine Meister (Berlin)
Armin Stern (1883-1944). Ein vergessener jüdischer Maler zwischen Heimat und Exil
In Verbindung mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, dem Museumsverein Kassel, der Museumslandschaft Hessen Kassel und der Universität Kassel

850
Freitag, 9. November 2018
19:30 Uhr
Dr. Claudia Nordhoff (Rom)
Jakob Philipp Hackert – der Künstler und seine Freunde in Rom
In Verbindung mit der Deutsch-Italienischen Gesellschaft Kassel, dem Museumsverein Kassel, der Museumslandschaft Hessen Kassel und der Universität Kassel

851
Freitag, 23. November 2018
19:30 Uhr
Dr. Margaretha Huber (München)
Schönes Zauberbild Helena. Zu J. W. Goethes Helena-Akt im Faust II
In Verbindung mit der Goethe-Gesellschaft Kassel, der Deutsch-Griechischen Gesellschaft Kassel, der Museumslandschaft Hessen Kassel und der Universität Kassel

852
Freitag, 7. Dezember 2018
19:30 Uhr
Prof. Dr. Johannes Hahn (Münster)
Winckelmann-Vortrag
„Ausgemerzt werden muss der Irrglaube." Die Geburt der religiösen Gewalt in der Spätantike
In Verbindung mit dem Verein Kasseler Freunde der Antike, der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, dem Evangelischen Forum Kassel, der Museumslandschaft Hessen Kassel und der Universität Kassel

853
Freitag, 11. Januar 2019
19:30 Uhr
Dr. Dirk Pörschmann (Kassel)
Von ZERO zum Tod: Reinheitsvorstellungen in Kunst und Kultur
In Verbindung mit dem Evangelischen Forum Kassel, dem Museumsverein Kassel, der Museumslandschaft Hessen Kassel und der Universität Kassel

854
Freitag, 25. Januar 2019
19:30 Uhr
Dr. Alexander Ditsche (München)
Klingende Wasser: Wasserorgeln und Klangautomaten in der europäischen Gartenkunst
In Verbindung mit dem Verein Bürger für das Welterbe, dem Museumsverein Kassel, der Museumslandschaft Hessen Kassel und der Universität Kassel

855
Freitag, 8. Februar 2019
19:30 Uhr
Dr. Esther Morales-Cañadas (Neumünster)
Blüte und Zerfall des kulturellen Zusammenlebens von Christen, Juden und Muslimen in Südspanien
In Verbindung mit der Deutsch-Spanischen Gesellschaft Nordhessen, der Europa-Union Kassel, dem Evangelischen Forum Kassel, der Museumslandschaft Hessen Kassel und der Universität Kassel

856
Donnerstag, 21. Februar 2019
19:30 Uhr
Dr. Mirjam Wenzel (Frankfurt am Main)
Das neue Jüdische Museum Frankfurt am Main: Ein- und Ausblick
In Verbindung mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Kassel, dem Museumsverein Kassel, der Museumslandschaft Hessen Kassel und der Universität Kassel


 

 


 

Das aktuelle Programm zum Download.  Hier gehts zum Download

 

Vorlesungen und Vorträge 1912 bis 2002/2003 (Archivierte Publikationen als Bücher bzw. pdf-Dateien).

Vorlesungen und Vorträge Archiv seit 2003/2004 (teilweise mit Skripten zum Download).

 

© KGKW 2005